Wo bleibt der Sommer?

Grundsätzlich gilt freie Fahrt für Bootsführer. Endlich wieder Normalzustand und die Segel- und Motorboote sind bereit. Für die Segler sicher nur teils schlechtes Wetter in den letzte Tagen, denn der Wind war Klasse.

Doch was machen die Kapitäne von Motorbooten? Da heisst es warten, denn das Sommerwetter verzögert sich etwas. Zwar gilt der 20. Juni als Sommerbeginn, doch in diesem Jahr schein alles anders zu sein. Aber nur keine Aufregung, morgen ist der Sommer mit dem Sommerwetter da.